Interessensgemeinschaft Freiwilligenzentren Österreich

Wir über uns

Die IGFÖ – Interessensgemeinschaft Freiwilligenzentren Österreich – ist ein Zusammenschluss von Freiwilligenzentren in Österreich. Die Mitglieder verpflichten sich, die gemeinsam erarbeiteten Qualitätskriterien zu erfüllen und an den gemeinsamen Treffen (2x pro Jahr) teilzunehmen. Die Ziele sind die Vernetzung untereinander, die Interessenvertretung auf politischer Ebene, die Reflexion von gesellschaftlichen Entwicklungen und die Relevanz für das freiwillige Engagement, ein gemeinsames Auftreten nach außen, die Sicherung und das Fortschreiben der entwickelten Qualitätsstandards und die Suche nach innovativen Wegen zur Förderung des freiwilligen Engagements.

Ziele der Freiwilligenzentren

Das erste Ziel der Freiwilligenzentren ist die Vermittlung von Freiwilligen: Wir wollen Menschen, die sich für ein freiwilliges Engagement interessieren, fördern und begleiten. Wichtig ist uns dabei, die Motivation für einen freiwilligen Einsatz zu klären und eine konkrete Einsatzmöglichkeit zu finden, die den persönlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten entspricht. Das zweite Ziel der Freiwilligenzentren ist die Begleitung von Einrichtungen zu guten Einsatzmöglichkeiten und Einsätzen: Einrichtungen fördern und begleiten, um die Möglichkeiten und Grenzen von freiwilligem Engagement zu klären und Freiwillige für konkrete Einsatzbereiche zu finden. Das dritte Ziel der Freiwilligenzentren ist die Interessenvertretung für Freiwillige, die Lobbyarbeit und die Öffentlichkeitsarbeit.

Blättern Sie weiter!

Sie finden auf dieser Homepage neben unseren Qualitätskriterien und Qualitätszielen auch Literaturhinweise und natürlich alle Freiwilligenzentren der IGFÖ in Österreich, die Ihnen ihr Engagement anbieten. Viel Spaß!